Montag, 11. Februar 2013

Katie in neuer Serie



NBC plant für den diesjährigen Herbst eine 10-teilige "Dracula"-Serie mit Jonathan Rhys Meyers in der Titelrolle. 

Und auch Katie McGrath wird darin zu sehen sein.

Die Story von "Dracula" erfindet den Mythos um den Vater aller Vampire neu. 
Die bislang auf zehn Episoden ausgelegte Serie dreht sich um einen Dracula, der in den 1890ern unter dem Namen Alan Grayson (Meyers) nach London kommt. Er behauptet, dort Geschäfte machen zu wollen, ist in Wirklichkeit jedoch da, um Rache an denen zu nehmen, die sich vor Jahrhunderten an ihm vergangen haben. 
Dabei verliebt er sich in Mina Murray, die seiner verstorbenen Ehefrau unheimlich ähnlich sieht. 

Katie wird Minas beste Freundin Lucy Westenra spielen, die gleichzeitig eine wichtige Person der Londoner High Society ist. 

Also ich bin schon gespannt auf Jonathan Rhys Meyers als Dracula und freue mich das Katie in der Serie zu sehen sein wird!

Was denkt ihr über Katies neues Projekt? 

Seid ihr ein Fan von Vampire-Serien oder lässt euch dieser "hype" eher unberührt?

Kommentare:

  1. freu mich drauf wird bestimmt ein guter film

    AntwortenLöschen
  2. Menno, Katie darf schon wieder mit Jonathan in einer Serie mitspielen. XD Langsam ist das unfair … =P

    Aber ich freu mich auf die neue Serie. :)
    Ich hab vor einiger Zeit mal was von ihr gehört, hab aber geglaubt, dass es sich um einen Scherz handle. Anscheinend doch nicht. *gg*

    Liebe Grüße
    Morgana

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin zwar kein Vampir-Fan aber
    den Dracula Mythos finde ich spannend!
    Außerdem wird ja Katie zu sehen sein(:
    Wenn die Serie mal auf Deutsch übersetzt wird
    würde ich die mir unbedingt angucken!!

    LG Guinevere

    AntwortenLöschen
  4. Naja also ankucken werde ich es mir nicht ( auch wenn es im deutschen geben würde ) aber ich freu mich für sie das sie es soweit gebracht hat

    AntwortenLöschen
  5. Yeah ich freue mich schon voll, ich liebe Vampirstories und bin auch Fan von Jonathan Rhys Meyers und von Katie natürlich auch ;-)
    Ich freue mich das die beiden wieder zusammen arbeiten ;-)
    Oriane

    AntwortenLöschen