Freitag, 16. März 2012

UMFRAGE
 

Wer ist die hüpscheste Frau?


Es war ein Kopf an Kopf rennen. Die Gwen gegen die Morgana Fans, sozusagen :D 
Letztenendes machte dann doch Morgana das rennen mit 42,92 % ist sie eure favoritin und euer Meinung nach die Hüpscheste von alles Damen Camelots :) 


Platz 1




Hüpsch und unwiederstehlich? 182 von EUCH finden Morgana einfach umwerfent!

Platz 2


Natürlich und Reizvoll? 156 von EUCH finden Queen Gwen ist eine schönheit! 

Platz 3


Verloren und Gefühlsbetont? 25 von EUCH finden Frey wunderschön :)




Ich finds natürlich interessant zusehen wo EUER Geschmack aufeinander trifft und in wie weit er auseinander geht.
Es ging hierbei nicht um den Charakter der Damen sondern rein ums äußerliche!

Danke das ihr wieder so toll mit gemacht habt <3

Neue Umfrage  
Da nun leider noch in diesem Monat die vierte Staffel endet, möchte ich von euch wissen welche Folge euch denn am besten davon gefallen hat.
Ich weiß, viele werden jez denken, "waaaas nur eine Folge? Mir hat die ganze Staffel super gefallen!"

Aber dennoch gibt es immer noch ein, zwei Punkte einer Folge die dann doch besser waren als eine andere und die können ja  mal rausgefiltert werden :D

Also freue ich mich über eure Teilnahme und hoffe ihr könnt euch entscheiden (auch wenns schwer ist) :)


Ich wünsche euch ein schönes sonniges Wochenende!

LG MerlinFan

P.S. Themen für Umfragen werden gesammelt und wie immer freue ich mich über eure Vorschläge :)

Kommentare:

  1. @ MerlinFan:
    Ich habe eine frage...

    Ich hab von langer zeit mal so einen Teil deiner seite gefunden wo du fragen beantwortest! Wo find ich den? (z.B. Heer der ringe oder Harry potter)

    Meine Favoriten (aussehen) sind Morgana, Morgause, Gwen!!!!!!!!!!
    LG Leon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Leon ^^

      das war mal bei OTHERS unter kontakt glaub ich. Aber dann habe ich das mal zwischen gespeichert und dannach war es weg -.-

      bei bedarf kann ich sowas aber gerne nochmal machen und wieder rein stellen??!!

      LG

      MerlinFan

      Löschen
  2. Ich finde immer noch Gwen am schönsten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ich auch , aber Morgana ist auch sehr hübsch! :D

      Löschen
  3. MORGANA ♥♥♥♥♥
    gut <3<3<3<3<3<3<3<3<3
    :D

    AntwortenLöschen
  4. noch 2 folgen und dann geht es wieder von vorne los
    huhuhuhuhu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann ist jetzt sicher das SuperRTL weiterhin Merlin bringt????
      LG Leon

      Löschen
    2. @Leon
      ja sie machen weiter aber nicht mit der 1 folge sondern Folge 8 da sie schon während dem die 2te staffel lief folge 1-7 der ersten staffel als wiederholung eingesetzt haben.

      Ich habe auch mal begonnen eine geschichte zu schreiben bin aber noch nicht weit und da ich öfters an einem Buch schreibe ist es ganz klein wenig detalierter und langeweiliger.Ich habe auch das problem das ich am computer nur kommentare veröffentlichen kann wenn er es will. also hier sind mal die ersten zwei kapitel.

      Kapitel 1 Der stille Teil des Waldes
      Die Vögel singen hier nicht ihre Lieder und genau das beunruhigt den König von Camelot. Er hatte einen ruhigen Jagdausflug mit seinem Diener, einem neuen Ritter und seinen vier treusten Ritter geplant. Leider kommt die Neugier für das ruhige Gebiet erst. Nur Merlin will nicht weiter reiten. Vor allem nicht wenn der Nebel die Sicht noch zusätzlich verschlechtert. Arthur bleibt stehen. Seine Begleiter tun es ihm gleich. „Sir? Ist etwas?“ Der König macht ein Handzeichen wobei alle sofort Ruhe geben. Plötzlich hören sie etwas. Wie wenn jemand auf einen Ast gestanden wäre. „Wir teilen und auf. Gwaine und Percival, ihr geht etwas links durch. Leon und Elyan, ihr etwas rechts. Merlin und Silvan, ihr kommt mit mir durch die Mitte.“ Die Ritter trennen sich und reiten in den dicken Nebel. Nach 10 Minuten des Schweigens beginnt Merlin mit Silvan zu sprechen. Der neue Ritter macht einen guten Eindruck auf ihn. Merlin sieht nach einer Stunde hoch. „Arthur wie lange sollten wir den noch so umherirren? Es wird gleich dunkel.“ Der Angesprochene dreht sich um und sieht Merlins genervten Gesichtsausdruck. Dann schaut er auch in den Himmel. „Du hast Recht. Wir sollten unser Lager aufschlagen.“, „Ich habe gehofft das wir umkehren.“ Arthur steigt von seinem Pferd. „Nein, wir bleiben bis wir des Rätsels Lösung gefunden haben.“ Auch Merlin und Silvan schwingen sich jetzt aus dem Sattel. Bei einem unerwarteten Geräusch drehen sie sich um. Ein ungepflegter Mann steht vor ihnen. Er ist anscheinend aus dem Nichts aufgetaucht. Silvan und Arthur ziehen ihre Schwerter. Nur Merlin besitzt keine Waffe. Vorsichtig hebt der Mann die Hände in die Höhe. „Ihr solltet eure Waffen senken. Wir sind in der Überzahl.“ Merlin dreht sich um und sieht einige Männer aus dem Nebel auf sie zukommen und alle sind bewaffnet.

      Kapitel 2 der Angriff.
      „Was redet ihr da? Ihr seid alleine und wir sind zu dritt.“ Silvan starrt immer noch den einzelnen Mann an und bemerkt die Gruppe gar nicht. „Äh, Silvan?“ Jetzt bemerkt auch der junge, blonde Ritter die Männer. „Hoppla.“ Der Fremde beginnt zu lachen. „Auf sie Männer.“ Sofort springen die Angreifer auf ihre Opfer. Während dem Silvan und Arthur gegen die Fremden kämpft versteckt sich Merlin zwischen den beiden. Man sollte schliesslich keiner Armee entgegentreten wenn man keine Waffe hat. Arthur durchbohrt einen Mann und stosst ihn etwas nach hinten damit Merlin die Waffe entnehmen kann. Der schwarzhaarige beschliesst sich aus dem Schutz der beiden Männer zu treten um ihnen beizustehen. Silvan geht geschickt mit dem Schwert um, aber noch lange nicht so geschickt wie Arthur. Der König schlägt einem Angreifer den Arm ab und stürzt sich so gleich auf den nächsten. Merlin hat allerdings schon Mühe damit das Schwert nicht zu verlieren. Silvan beschäftigt sich mit einem Fremden und bemerkt dabei nicht wie einer von hinten mit dem Knauf des Schwertes auf seinem Kopf schlägt. Sofort bricht Silvan zusammen. Arthur dreht sich um und sieht den jungen Ritter am Boden liegen. Genau so wie Merlin. „Nein!“ Arthur will zu Silvan rennen wird aber von hinten an den Armen gepackt und auf den Boden gedrückt. Er schaut zu Merlin der auch schon auf dem Boden liegt mit dem Schwert an der Kehle. Arthur weiss das er sich geschlagen geben muss und lässt sich von den anderen abführen.

      hoffe das sie nicht ganz so langeweilig wird.
      LG Lara

      Löschen
    3. @Lara

      Coole story :))

      LG Gwaine :))

      Löschen
    4. hi
      ich habe herausgefunden das wenn ich jemanden antworte etwas veröffentlichen kann aber ein normaler kommentar kann ich nicht schreiben. seltsam was?
      egal hier geht es weiter mit meiner geschichte

      Kapitel 3 König Arthur von Camelot
      Merlin schaut zu Arthur. Sein König hat den Kopf geneigt und wartet. Alle drei sind an einem Baum gebunden. Ihnen wurde auch alles weggenommen. Nur noch mit Hemd und Hose stehen sie da. Nur Silvan der sitzt weil er noch immer ohnmächtig ist. Der Anführer der Fremden leert den Inhalt einer Tasche auf dem Boden aus. „Na sieh mal an.“ Arthur befürchtet schon was sie gefunden haben. „Wenn das nicht das Siegel von Prinz Arthur ist.“ Er geht auf den Blonden Mann zu. „Von wo habt ihr das?“ Arthur schweigt. Der Fremde schaut auf Arthurs Hände und sieht den Ring. „Ihr seit Prinz Arthur von Camelot.“, „Es heisst bereits König Arthur von Camelot.“ Die Bande beginnt zu lachen. „Ihr seit ja ein richtiges Prachtstück.“ Ein anderer Mann mit braunen Haaren hat sich Arthur genähert und fährt ihm durch die Haare. „Nicht Robin. Wir dürfen doch einem König nicht schlecht behandeln und das werden wir auch nicht. Es sei den die Königin wird nicht für ihn bezahlen.“ Die beiden beginnen zu lachen. Sie machen Arthur los. Zwei starke Männer halten ihn fest. „Er kommt mit uns. Der Rest bleibt hier.“, „Sollten wir sie töten?“ Der Chef geht auf Robin zu. „Nein, sie werden eine Nachricht der Königin überbringen. Der Anführer holt sich ein Stück Papier, ein kleines Tintenfass und eine Feder. Er schreibt etwas auf den Zettel und geht dann auf Merlin zu. Bei jedem Schritt den er näher kommt, kriegt Merlin mehr Angst. Vor dem Schwarzhaarigen bleibt er stehen und gibt Merlin die Nachricht in die Hand. „Die Königin sollte das dringend lesen. Sie hat zwei Wochen Zeit.“ Dann entfernt sich die Bande und läuft in den Sonnenuntergang.

      LG Lara

      Löschen
    5. Hi eine sehr toll Story bin gespannte wie es weiter geht. LG Sarah

      Löschen
    6. Ja Lara das is ne wirklich tolle Story :) Gut geschrieben^^

      wenn du Probleme bei den Kommentaren haben solltest, kannst du sie mir auch gerne per mail schicken ;)

      Freu mich auf die Fortsetzung :D

      LG
      MerlinFan

      Löschen
  5. @MerlinFan

    echt nett, dass du fanwork wieder so schnell einrichten konntest :D
    ach ja, der 10.teil meiner story findest du bei kommentare zu heute solln die dreharbeiten der 5.stffel starten :))

    Lg Gwaine :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Gwaine!!!

      Wann geht deine Geschichte denn weiter ich hoffe bald ich freu mich schon drauf. LG Sarah

      Löschen
    2. @MerlinFan

      hier ist die fortsetzung:
      teil 11
      killgerah gehorchte merlins ruf, flog herbei und zerschmetterte mit einem gewaltigen zauber die steinwand zum thronsaal. durch das loch passte nun sein kopf und der hals perfekt hinein. morgana staunte drüber, dass merlin ein drachemeiter war. merlin befahl dem großen drachen morgana zu töten, also bespeite dieser morgana mit feuer. morgana konte nicht ausweichen, doch das feuer traf sie trotzdem nicht. stattdessen wölbte es sich wie eine decke über ihr. plötzlich wurde alles klar. modred stand in der tür und beschwörte ein schild über morgana. der drache bemerkte den jungen als erster und schmetterte ihm einen feuerball entgegend. in diesem augenblick warf morgana einen von ihr verzauberten dolch auf killgerah. der drache schrie auf, speite ein letztes mal feuer und musste fliehen. erst jetzt bemerkte modred, dass sich auch merli im raum befand. morgana lies merlin festnehmen. da sie nun wusste was er für eine bedeutung hate wollte sie ihn nicht töten.
      die wachen kamen auf zu, doch dann fing modred an zu sprechen und merlins schlmmste beführchtung wurde war. modred sprach merlin vor morgana mit dem namen emrys an...

      bald gehts weiter :D

      LG Gwaine :))

      Löschen
    3. Hi Gwaine,
      deine geschichte is total spannend!
      Schreig bitte möglglichst schnell weiter!!!!!!!!!!!!!
      LG ^Leon

      Löschen
    4. Hey Gwaine,

      danke dir :) Ist wirklich eine super geschichte und es freut mich das es immer so schnell weiter geht ;)

      hab die neuen teile jez hinzugefügt und bin schon gespannt was noch passiert :D

      LG
      MerlinFan

      Löschen
  6. @MerlinFan

    Teil 12
    Morgana war völlig sprachlos. Sie schaute verwundert zu merlin, doch dieser schaute nur mit einem finsterin Blick zurück und nickte. Morgana wahr schon verwundert, als sie merkte, dass Merlin ein drachenmeister ist aber dass er auch emrys und somit ihr verderben ist schockierte sie gewaltig. Somit wusste sie auch, wozu Merlin fähig war und immer noch ist, und deshalb musste sie ihn vernichten. Modred wusste nicht ob er Morgana helfen sollte oder nicht, denn wenn Merlin tot wäre würde die Zauberei nie wieder in dieses Land kommen, denn er ist derjenige, der die Bestimmung trägt die Zauberei zurück in das Land zu bringen. Modred kam zu dem Entschluss sich gegen Morgana zu stellen, doch dazu kam es nicht mehr. Merlin warf Morgana mit einem zauber gegen die Wand. Sie war ohnmächtig und da sie mit dem Kopf gegen die wand geknallt war hatte sie eine große Platzwunde am Hinterkopf. Modred wollte sie heilen doch Merlin hielt ihn davon ab. Dann machte sich Merlin auf dem weg zum kerker und befreite Percival, Gwaine, guineviere und die andren gefangenen. Gwen sollte nun über Modreds Schicksal entscheiden. Sie beschloss ihn laufen zu lassen. Als die befreiten den thronsaal betraten erblickten sie Morgana, die immer mehr Blut verlor. Keiner konnte und wollte ihr mehr helfen, nachdem was sie angerichtet hatte. Also bekam sie ein Bett und sollte dort ihre letzten Tage verbringen...

    Es geht bald weiter :D

    LG Gwaine :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Gwaine;
      Deine Geschichte ist nach wie vor der Hammer^^
      Allerdings glaube ich nicht das die Merlin Serie so endet...
      Denn die überraschende Wendung würde fehlen!
      LG Leon

      Löschen